Geschafft,

auf dem letzten Drücker ist unsere Wilhelmine mit neuem Mast

und einem neuen Klüverbaum am Dienst wieder in Stade eingelaufen.

Das ganze Wochenende haben viele Hände die alte Dame wieder mit Segeln versehen.

Zuvor musste der Mast noch mit Leinen und Blöcken bestückt werden.

Nun ist die Wilhelmine fast fertig für den Sommertörn der Jugendlichen in die Nordsee.

 

Im Rahmen der Winterarbeiten wurde am 15. Januar 2018 der Großbaum geschliffen. Hier ein kleiner Eindruck davon.

Mast Schleifen

Am Sonnabend, den 27. Januar 2018, hat in Wiepenkathen unsere jährliche Mitgliederversammlung stattgefunden. Da wurde unter anderem über die Aktivitäten im Jahr 2017 und den Ausblick 2018 berichtet. Außerdem fanden Neuwahlen für folgende Positionen statt:

  • 2. Vorsitzender: Klaus Kramski
  • Kassenwartin: Claudia Kresken
  • 3. Beisitzer: Jens Dankers
  • 1. Jugendsprecher: Jerome Boldt
  • 2. Jugendsprecher: Jendrik Bardenhagen
  • 2. Kassenprüferin: Susanne Klemm

Am Freitag zur AG Zeit besuchte uns von der DLRG Stade Frau Nicole Müller mit Jannis, sie zeigten uns die Unterschiede von verschiedensten Schwimmwesten, wir lernten Sie richtig anzulegen, warum es den Schrittgurt gibt, wie lange es dauert und was passiert bei einer Automatikschwimmweste wenn man ins Wasser fällt. Worauf zu achten ist und warum die Notwendigkeit des Tragens zur eigenen Sicherheit der Rettungswesten an Bord der "Wilhelmine von Stade", so wichtig ist.

Bald kommt das Praxistraining wo wir die verschiedensten Rettungs und Schwimmwesten mit Freizeitskleidung ausprobieren können.

Vielen lieben Dank an Nicole von der DLRG Stade