Das letzte Stück vom Sommertörn ging es für die "Wilhelmine von Stade" am 4. Juli von Schleswig weiter Richtung Heimat. Währenddessen musste der Jugendleiter in der Schlei seine Mitte chillen und es sich im Beiboot gemütlich machen. Weiter ging es wieder durch den Nord-Ostsee-Kanal. Es wurden unter anderem in den Häfen Rendsburg und Brunsbüttel halt gemacht. So erreichte die " alte Dame" am frühen Nachmittag des 8. Juli 2017 ihren Heimathafen Stade, wo nach kurzen Aufklaren alle zufrieden zu Ihren Familien fuhren.

Nachfolgend ist die Fahrtroute vom Sommertörn auf der Landkarte vermerkt:

schleswig stade5

 

 

  • schleswig-stade0
  • schleswig-stade1
  • schleswig-stade2
  • schleswig-stade3
  • schleswig-stade4
  • schleswig-stade5
  • schleswig-stade6