Nachdem wir in Brunsbüttel den Crewtausch vorgenommen hatten, ging es 
weiter nach Cuxhaven und von dort aus nach Wangerooge, wo wir uns ein 
wenig die Insel angesehen haben. Am Mittwoch segelten wir dann Richtung 
Bremerhaven um an der Einlaufparade zur Sail 2015 teilzunehmen.
War schon gewaltig mitten drin zu sein. Am späten Abend legten wir 
dann endlich in Bremerhaven an, nachdem wir fast 2 Stunden vor der 
Schleuse warten mussten.

Am Donnerstag hatten wir dann Open Ship und haben uns selber dort 
umgesehen. Freitag kam Julius von Radio Bremen an Bord, er heuerte für 
24 Stunden bei uns an der Blog ist unter 
http://www.radiobremen.de/gesellschaft/dossiers/sail/kojensurfing102.html nachzulesen.

Am Freitag begleitete er uns er lernte Segel flicken, Knoten, 
Backschaft, Koje beziehen, wriggen und begleitete uns bei der Parade 
durch die Stadt. War toll mit dir an Bord Danke Julius.
Samstag hatten wir wieder Open Ship und Besuchstag aus Stade, diesen 
schönen Tag liessen wir mit dem Weserleuchten ausklingen. Am Montag ging 
es mal wieder im Regen zurück nach Cuxhaven über Glückstadt und Hamburg 
endete dann unser Sommertörn 2015.

Ein Dank geht an die Skipper Joachim und Jens.

Überblick über Schiffe