Am Freitag zur AG Zeit besuchte uns von der DLRG Stade Frau Nicole Müller mit Jannis, sie zeigten uns die Unterschiede von verschiedensten Schwimmwesten, wir lernten Sie richtig anzulegen, warum es den Schrittgurt gibt, wie lange es dauert und was passiert bei einer Automatikschwimmweste wenn man ins Wasser fällt. Worauf zu achten ist und warum die Notwendigkeit des Tragens zur eigenen Sicherheit der Rettungswesten an Bord der "Wilhelmine von Stade", so wichtig ist.

Bald kommt das Praxistraining wo wir die verschiedensten Rettungs und Schwimmwesten mit Freizeitskleidung ausprobieren können.

Vielen lieben Dank an Nicole von der DLRG Stade

 

Ab heute stehen die neuen Gästefahrten für die kommende Saison 2018 fest. Eine Übersicht finden Sie auf unserer Homepage und auf der Seite des STADE Tourismus-GmbH. Dort können Sie auch online ein Ticket für eine unserer Gästefahrten buchen.

Am 1. Dezember 2017 besuchte die Crew der Wilhelmine von Stade die Maritime Landschaft Unterelbe in Grünendeich. Dort bekamen die 24 Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen eine Brückenführung und Führung durch den Sternenhimmel mit bekannten Sternenbildern. Währenddessen konnten Fragen unter anderem zum Radar, Funk und Navigation gestellt werden. Zudem wurden auch Sternenbilder von der Südhalbkugel erläutert. Gegen 19 Uhr verließen wir die Maritime Unterelbe mit vielen neuen Erkenntnissen und bedankten uns recht herzlich für den Besuch und die Führungen.

maritime unterelbe4

 

Nach einem Mehrwöchigen Aufenthalt in der Werft in Hamburg ist Wilhelmine seid heute wieder in Stade.

Da die Crew die Überführung wegen unsichtigem Wetter unterbrechen musste, ergab sich die Möglichkeit

mit Abrüstarbeiten für die Winterzeit zu beginnen, so wurden schon einmal die Vorsegel abgeschlagen und weggestaut.