"Wir segeln nach Hawaii"

„Wir segeln nach Hawaii“ ist ein Traum der Jugendlichen, die sich einmal die Woche liebevoll um die Wartung und Instandhaltung des Ewers „Wilhelmine“ kümmern, viel Zeit und Herzblut in das Projekt stecken und nicht müde werden, ihre „Wilma“ in Schuss zu halten. Dieser Traum soll nun in Erfüllung gehen, gestartet sind sie auch schon.

Damit der Crew unterwegs nicht die Mittel ausgehen, wird um Spenden für den Verein zugunsten der Jugendarbeit auf der „Wilhelmine“ gebeten. Spenden-Tickets für den Segeltörn „Wir segeln nach Hawaii“ zum Preis von 10,- Euro können bis Montag, 24. August, 20.00 Uhr gebucht werden.

Nachdem in diesem Jahr die öffentlichen Segeltörns, die gleichzeitig wichtigste Einnahmequelle des Vereins sind, aufgrund der Beschränkungen infolge der Corona-Pandemie weitestgehend ausfallen mussten, möchte die STADE Marketing und Tourismus GmbH dem Verein nun mithilfe dieser Spendenaktion unter die Arme greifen.

Die Vorbereitungen für die Tour und die Abfahrt aus dem Stader Stadthafen wurden in einem spannenden Video festgehalten.

 

 

Am Freitag waren die Crewmitglieder in Grünendeich bei der Kirschpflückaktion mit vor Ort.
Die Jugendlichen halfen beim Pflücken und zeigten den Besuchern Zier- und Arbeitsknoten
und wie man spleißt; den Interessierten wurde die „alte Seemannschaft“ erklärt.
Zum Abschluss gab es leckeren Kuchen von Jan und Jan.
Das Spendenschiff wurde an die Jugendsprecher und den Vorstand übergeben.
Die Crew bedankte sich für die Aktion und plant schon gemeinsame Aktionen für das nächste Jahr.
 
 
 
bergabe
 
 

Liebe Freunde der Wilhelmine,

logo25

covid 19

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

18.05.2020

leider müssen wir aufgrund der aktuellen Situation,

zum Schutz unserer Gäste und der Besatzung bis

voraussichtlich September 2020 alle Gästefahrten absagen.

 

 

16.04.2020 Aufgrund von Vorsichtsmaßnahmen zur Eindämmung

des Corona-Virus können vorerst bis Ende Mai leider

keine Segeltörns stattfinden.

 

werft